+
Wie geht es weiter mit dem Glasfaserausbau in Pohlheim?

Internet

"Fridays for Glasfaser" im Kreis Gießen gefordert

  • schließen

In Pohlheim war die Nachfrage nach einem Internetausbau via Glasfaser zu niedrig. Der Freie-Wähler Ulrich Sann fordert die Bürger nun zu Freitagsdemos für die Glasfaser auf.

Pohlheim - Nachdem die Deutsche Glasfaser angekündigt hat, nur in Holzheim und Dorf-Güll ein Glasfasernetz für schnelles Internet bauen zu wollen, da in den anderen Pohlheimer Stadtteilen die Nachfrage zu niedrig war, ruft Ulrich Sann (Freie Wähler) zu einem ungewöhnlichen Protest auf. 

"Befürworter könnten in ihren jeweiligen Stadtteilen, in denen noch Anmeldungen bis zur Quote von 40 Prozent fehlen, demonstrieren", schreibt Sann. "Mögliches Motto: Fridays for Glasfaser."

Sann schreibt weiter, dass die Befürworter eines Glasfaserausbaus kurzfristig einen Demonstrationszug organisieren könnten, der durch Grüningen, Hausen, Garbenteich und Watzenborn-Steinberg ziehen soll. "Dabei mit Gegnern sprechen, werben, überzeugen und gemütlich heißen Glühwein trinken." 

Zudem ruft der Kommunalpolitiker dazu auf, bei Nachbarn und Verwandten anzurufen und für das Infrastrukturprojekt Werbung zu machen.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare