pax_1144spd_220721_4c_1
+
Vorsitzender Peter Alexander (l.) ehrt gemeinsam mit Felix Döring (2.v. r.) die Mitglieder Gerhard Hofmann, Hugo Müller, Brigitte Wolni, Rainer Leib und Hans Happel.

Peter Alexander als Parteichef bestätigt

  • VonRoger Schmidt
    schließen

Pohlheim (rge). Auf zwei aus Sicht der Pohlheimer Sozialdemokraten erfolgreiche Wahlen blickte der in seinem Amt bestätigte Ortsvereinsvorsitzende Peter Alexander in der aktuellen Mitgliedersammlung zurück. Zum einen wurde ihr Kandidat, der parteilose Andreas Ruck, in das Bürgermeisteramt gewählt, zum anderen konnte die SPD in der Stadt Pohlheim mit 34,25 Prozent ihr Ergebnis im Vergleich zur letzten Kommunalwahl um 2,5 Prozent verbessern.

Damit ist die SPD mit nunmehr 13 Sitzen die stärkste Fraktion, die gemeinsam mit Grünen und FDP eine Kooperation im Parlament bildet, informierte Alexander über die bisherige »gute Zusammenarbeit«. In Watzenborn-Steinberg stelle man mit Eva Saarbourg und in Garbenteich mit Karsten Becker zudem die Position des Ortsvorstehers.

Langjährige Mitstreiter geehrt

Zuvor hatte Peter Alexander in der Watzenborn-Steinberger Volkshalle als Gast den SPD-Bundestagskandidaten Felix Döring begrüßt, der gemeinsam mit ihm die Ehrungen vornahm. Von den beiden Politikern wurde Hugo Müller für 60 Jahre SPD-Treue, Dank und Anerkennung ausgesprochen. Für 50 Jahre Mitgliedschaft wurden Brigitte Wolni, Gerhard Hofmann und Hans Happel geehrt. Gedankt wurde zudem Rainer Leib, der 40 Jahre SPD-Mitglied ist. In Abwesenheit wurden Josef Keitzl (70 Jahre), Helmut Fay (60), Inge Schindler (50), Erich Kompahn (50), Berthold Schäfer (40), Albrecht Kreicker (40), Karin Kollin (40) und Marie Mehl (25) für ihre Treue gewürdigt.

Felix Döring informierte über sein Programm zur Bundestagswahl. Besonders die Bildung liege ihm am Herzen, denn hier werde in Deutschland mit 4,5 Prozent des Bruttoinlandsprodukts immer noch zu wenig investiert. Klimawandel, Pflege, Integration und öffentlicher Nahverkehr seien weitere wichtige Themen, gerade auch im Blick auf den ländlichen Raum, die die Menschen bewegen und für deren Lösung und Entwicklung er sich einsetzen will.

Schatzmeister Sven Weigel informierte von einer positiven Kassenlage. Prüfer Istayfo Turgay bestätigte eine einwandfreie Kassenführung, die einstimmige Entlastung folgte.

Bei den Vorstandswahlen wurde Peter Alexander bei einer Neinstimme wieder gewählt. Für seine ausscheidenden Vertreter Horst Biadala und Israel Be Josef wurden Siglinde Michen und Malek Yacoub als neue stellvertretende Vorsitzenden gewählt. Sven Weigel bleibt Schatzmeister, Niklas Mackowiak wurde als neuer Schriftführer, Iliyo Danho als Pressereferent und Marius Kurz als Internetbeauftragter einstimmig gewählt. Beisitzer sind Angelika Bartosch, Murat Danho, Stefan Huster, Lucas Maienschein, Horst-Erich Stumpf und Prof. Dr. Ernst-Ulrich Huster. Letztgenannter wurde noch einmal besonders für seinen Einsatz im Wahlkampf mit einem Geschenk gewürdigt.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare