Outdoor und online statt in der Halle

  • vonred Redaktion
    schließen

Pohlheim(pm). Mehr Outdoor-Angebote, weiterhin Online-Training, vorerst aber keine Übungsstunden in den Sporthallen: Nach der Wiederaufnahme des Vereinssports hat der TV 07 Watzenborn-Steinberg nun ein Konzept für die kommenden Wochen vorgestellt. "Unser zentrales Anliegen ist es, dass wir verantwortungsbewusst mit unseren Mitgliedern umgehen, den Infektionsschutz garantieren und zudem ein Angebot schaffen, das unserem Vereinscharakter gerecht wird", sagt Laura Schäfer, stellvertretende Vorsitzende von Pohlheims größtem Verein und zugleich Leiterin der Turnabteilung.

Die umfangreichen Hygienevorgaben beim Vereinssport in der Halle seien für den TV 07-Trainingsbetrieb nicht umsetzbar. Daher habe das Vorstandsteam einstimmig entschieden, das bisherige Alternativangebot mit virtuellen Workouts und Outdoor-Training weiter auszubauen.

Neben den Live-Trainings "Kraft-Workout", "Step Aerobic" und "Eltern-Kind-Turnen" stellt der Verein Fitness-, Yoga- und Tanzvideos auf Instagram und Youtube bereit. Der TV 07 entwickelte exklusiv eine Stuhlgymnastik und initiierte in Kooperation mit Bürgermeister Udo Schöffmann den Outdoor-Fitnesspfad mitten in Watzenborn-Steinberg. Ein neues Outdoor-Workout für Erwachsene solle künftig montagabends stattfinden.

Auch für Kinder sind viele Aktionen geplant, zum Beispiel eine Bewegungsrallye durch Watzenborn-Steinberg, ein Malwettbewerb und ein Fitness-Test. Der Tennisbetrieb auf der vereinseigenen Tennisanlage (neben dem Hallenbad) ist inzwischen wieder angelaufen. In dieser Woche startete dort unter besonderen Hygieneauflagen das Freiluft-Tennistraining für Kinder und Jugendliche (Info unter Tel. 01 63/8 29 61 11 oder per E-Mail an schaefer@turnverein07.de).

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare