»Spirrnstubb Riweiwel«

Neues Buch von Dieter Schäfer zur Spinnstubenzeit

  • VonRoger Schmidt
    schließen

Pohlheim (rge). Von seinem ersten Buch auf »Stoamorjer Platt« unter dem Titel »Hanfelepp Rieloudid« war die erste Auflage in diesem Frühjahr schnell ausverkauft. Jetzt legt der Pohlheimer Musiker, Liedermacher, Chorleiter und Schriftsteller Dieter Schäfer mit seinem zweiten Buch nach - es heißt »Spirrnstubb Riweiwel«. Im Mittelpunkt steht die Geschichte des früheren gesellschaftlichen Treffs in der legendären Spinnstube.

Dort kam man in den 1930er Jahren zusammen, es wurden Lieder gesungen, und dabei entdeckte auch so manche/r die Liebe fürs Leben.

Zu den bekannten Liedern, hat der ehemalige Lehrer zudem eine CD eingespielt. Weitere Besonderheiten im Buch sind ein Gespräch von Leni Weimer über die Nachkriegszeit und ein Bericht von Otto Hirz über seine Erlebnisse in fünf Jahren russischer Kriegsgefangenschaft. Schäfer hat sich auch die Zeit für Recherche genommen, um ein zwölfseitiges Kapitel mit Ausdrücken in heimischer Mundart zusammenzustellen, die in keinem Duden stehen.

Buch und CD »Spirrnstubb Riweiwel« sind ab sofort für je 6 Euro bei Dieter Schäfer zu erhalten (Watzenborn-Steinberg, Dresdner Str. 7) oder unter der Telefonnummer 01 79/4 63 70 32 zu bestellen.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare