Die eigentlich am 23. August geplante Wahl ist wegen Corona ausgefallen, nun ist ein neuer Termin gefunden. FOTO: AGL

Verschoben wegen Corona

Neuer Termin für Bürgermeisterwahl in Pohlheim gefunden

  • vonStefan Schaal
    schließen

Nachdem die im August geplante Bürgermeisterwahl in Pohlheim wegen Corona verschoben werden musste, ist nun der neue Termin klar.

Der Termin der Bürgermeisterwahl in Pohlheim steht fest: Am 1. November entscheiden 14 000 Wahlberechtigte, ob Udo Schöffmann (CDU) im Amt bleibt oder einer der beiden Herausforderer - SPD-Kandidat Andreas Ruck oder der parteilose Klaus Röhrich - ins Rathaus einzieht.

Der 1. November ist der einzig mögliche Termin

Für den Termin haben sich am Mittwochabend Vertreter der Fraktionen einstimmig im Haupt- und Finanzausschuss ausgesprochen. Eine Stichwahl wäre am 22. November. 

Ursprünglich war die Wahl am 23. August vorgesehen, wegen Corona war sie allerdings verschoben worden. Weil die Amtsperiode Schöffmanns am 31. Januar 2021 endet, wäre eigentlich laut Hessischer Gemeindeordnung der 25. Oktober der späteste mögliche Wahltermin. Durch ein im Landtag verabschiedetes Gesetz zum Schutz vor Corona aber sind Wahlen erst ab 1. November wieder erlaubt.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare