+
Jede Menge Ehrungen und Orden gibt es beim "Ordensabend" der "Mollys". FOTO: RGE

Närrische Tage in Watzenborn-Steinberg eingeläutet

  • schließen

Pohlheim(rge). Auf die "tollen Tage" stimmten sich die Watzenborn-Steinberger Karnevalisten des CV 1956 "Die Mollys" beim Ordensabend im kleinen Saal der Volkshalle ein. Neben der Verleihung der hübschen Orden, die das Kampagne-Motto "MS Molly Chaos auf dem Traumschiff" zeigten, gab es erstmals Ehrungen langjähriger "Molly"-Mitglieder.

Der neue Vorsitzende Sven Haase berichtete zudem über den frisch berufenen Senatskreis, den Christiane und Detlef Sigmund, Reinhold Junker, Harald Höbel, Werner Wilfing und Dieter Schäfer bilden. Die verdienten Senatoren sollen so nach ihrer Tätigkeit im Elferrat unter anderem mit Ehrenplätzen für ihr langjähriges Engagement um den "Molly"-Fasching gewürdigt werden. Dadurch soll zudem der Elferrat verjüngt werden. Durch die große "Molly"-Prunksitzung am 15. Februar wird erstmals der neue Sitzungspräsident Janek Neundorf führen. Er tritt auch mit dem Männerballett auf. Die Vorsitzenden Haase und Rudolf Gerhardt ehrten für jeweils 44 Jahre Manfred Herbst, Harald Hübel und Dieter Schäfer, für 22 Jahre Anna Lena und Sarah Luise Schäfer und Roger Burger sowie für 11 Jahre Nicole Kalitzke, Sabrina Munder, Daniela Schneider und Constanze Wagner. In Abwesenheit wurden Andreas Binz, Melanie Buß, Luisa Häuser, Theresa Kalitzke, Marie-Ines Schneider (alle 11 Jahre) und Corinna Häuser (33 Jahre) für ihre Treue zu den "Mollys" gedankt. Dank ging übrigens auch die Küchencrew um Detlef Sigmund, die für die erstklassige Versorgung der Gäste mit Speis und Trank sorgten. Das Programm: Prunksitzung am 15. Februar, Sturm aufs Rathaus am 22. Februar, Kinderfastnacht am 22. Februar, alles in und um die Volkshalle. Das traditionelle Heringsessen gibt’s an Aschermittwoch am 26. Februar im Vereinslokal "Grüner Baum".

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare