1. Gießener Allgemeine
  2. Kreis Gießen
  3. Pohlheim

Mollys mit neuem Vorsitzenden

Erstellt:

Von: Roger Schmidt

Kommentare

sued_Molly_Auszerordentli_4c_1
Das Vorsitzenden-Dreigestirn Rudolf Gerhardt, Dieter Schäfer und Hans-Jürgen Achtner. © Roger Schmidt

Pohlheim (rge). Der Carneval-Verein 1956 »Die Mollys« Watzenborn-Steinberg hat eine neue Führung. Als Vorsitzender wurde im Vereinslokal »Grüner Baum« bei der außerordentlichen Mitgliederversammlung der langjährige musikalische Molly-Leiter Dieter Schäfer bei zwei Enthaltungen einstimmig gewählt.

Ihm zur Seite stehen als gleichberechtigte Stellvertreter Rudolf Gerhardt und Hans-Jürgen Achtner. Jetzt geht es mit Volldampf in Richtung Kampagne-Eröffnung am 11. 11. in der Volkshalle.

Narrennachrichten im Februar

Der scheidende Vorsitzende Sven Haase, der das Amt erst im Jahr 2019 übernommen hatte, hatte die Sitzung eröffnet. Die außerordentliche Mitgliederversammlung war nötig geworden, weil die für die letzte Jahreshauptversammlung geplante Satzungsänderung nach einigen offenen Fragen noch einmal überarbeitet werden musste. Der Entwurf war jetzt zuvor an die Mitglieder versandt worden und wurde nun ohne Diskussionen einstimmig abgesegnet. Fragen gab es keine mehr.

So konnte im Anschluss der Vorstand satzungsgemäß neu gewählt werden. Neben den drei Vorsitzenden wurde als Geschäftsführer Markus Schulte gewählt, als Rechner Thomas Vodnansky und als Schriftführer Michael Schiffner. Beisitzer sind Petra Achtner, Andrea Binz, Constanze Wagner, Roger Burger, Wolfgang Haas, Sonja Wölfel, Petra Reinhardt, Wilfried Heim und Fabienne Weber. Gesetzt sind je ein Vertreter des Elferrats und der Tanzsportabteilung. Schäfer kündigte an, die Kräfte bei den Mollys zusammenzuführen. Er dankte den ausgeschiedenen Vorstandsmitgliedern Sven Haase, Peter Musal und Lisa Schäfer für ihr Engagement.

Mit diesem Rückenwind starten die Mollys jetzt in die Kampagne im Jubeljahr »6 x 11 Jahre«. Am Freitag, 11. November, um 19.31 Uhr in der Volkshalle will man in die Vergangenheit und Zukunft des Molly-Faschings schauen und dabei bekannte Gesichter in der Bütt und auf der Bühne wiedersehen. Weitere Termine sind der Senioren- und Familienfasching am 29. Januar, die Prunksitzung am 11. Februar, Kinderfasching am 18. Februar und zum Kampagne-Abschluss das Heringsessen an Aschermittwoch, 22. Februar. Schäfer kündigte die Verteilung der 60-seitigen Mollys-Narrennachrichten rund um den Watzenborn-Steinberger Fasching an die Mitglieder an. FOTO: RGE

Auch interessant

Kommentare