+

Die »Mollys« und die DVDs aus 60 Jahren

  • vonRoger Schmidt
    schließen

Fasching mit Schunkeln und Bützchen in vollen Hallen und Straßen fällt zwar bedingt durch Corona ins sprichwörtliche Wasser, aber eingefleischte Fastnachter wie der Watzenborn-Steinberger »Molly« Dieter Schäfer lassen sich davon nicht entmutigen. Der kreative Musiker hat sich für die erzwungene Fastnachtspause der diesjährigen Kampagne etwas einfallen lassen, damit das Warten auf das Pandemieende zu Hause nicht zu lang wird.

Klar, dass es dabei um gute Laune und Stimmung geht. Dafür ist Schäfer beim »Molly«-Fasching schon einige Jahrzehnte bestens bekannt. Im gegenwärtigen Lockdown hat er die aus seiner Feder stammenden Faschingslieder und Sitzungshits für ein »Best of« der vergangenen 25 »Molly«-Jahre neu aufgenommen. Frisch abgemischt sind sie jetzt auf einer CD unter dem Titel »Gib mir ein M« unter seinem Künstlernamen Dieter Schäfer-Bettin veröffentlicht worden.

Dazu hat er die Playbacks in seinem Heimatstudio in Watzenborn-Steinberg aufgenommen. Den Feinschliff gab es bei Christian Krauß in dessen Lindener Tune-up-Tonstudio. 18 Lieder kamen so zusammen, darunter der Titelsong »Gib mir ein M« sowie »Fassenacht in Pohlheim«, das Finallied »Ein schöner Abend« und der neue Kampagne-Stimmungshit »Wir wollen feiern«.

Zudem hat er den Lockdown genutzt, um in alten Tonbandaufnahmen von »Molly«-Prunksitzungen aus dem Archiv von Pohlheims Ehrenbürger und »Molly«-Aktivisten Walter Damasky zu stöbern. Daraus entstanden drei CDs mit »Molly History« mit einem Querschnitt aus historischen Büttenreden und Gesangsnummern aus den Jahren von 1963 bis 1992. Die danach entstandenen Videoaufnahmen von Dieter Fuchs wurden von Schäfer ebenfalls gesichtet und auf vier DVDs zusammengefasst.

Fast sechzig Jahre »Molly«-Geschichte sind nun zusammengefasst. »Hier sollte sich jeder der damaligen Akteure der Prunksitzungen wiederfinden«, sagt er. Und dass der legendären Gesangsgruppe »Molly 96« eine CD/DVD gewidmet ist, freut ihn besonders.

Schäfers eigene CD »Gib mir ein M« ist für 10 Euro zu haben, die anderen Molly-CD/DVD-Kollektionen pro Stück für 5 Euro. Alle acht CD/DVDs gibt’s im Paket für 30 Euro. Bestellen kann man direkt per E-Mail an d.schaefer.54@web.de. rge/FOTO: RGE

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare