+
Der Kinderkirchenchor jubelt über ein gutes Erntejahr.

Lieder über die "Früchte des Feldes"

  • schließen

Pohlheim (rge). "In Hausen gibt es schlaue Kinder!", stellte Pfarrer Frank Paulmann in seiner Predigt zum Erntedankfest gemeinsam mit den Puppenkindern Kiki und Tim fest. Im gespielten lehrreichen Puppendialog mit seiner Tochter Paula Kantzmann erinnerte der Kirchenmann an die Herkunft der heimischen Früchte und deren Weiterverarbeitung. So wussten die Kinder schnell auf die humorvollen Fragen die richtigen Antworten, dass aus Mais leckeres Popcorn, aus Tomaten Ketchup und die Pommes aus Kartoffeln hergestellt werden.

Der Erntedank-Gottesdienst der evangelischen Kirchengemeinde im Hof von Erika und Robert Will bildete den passenden Rahmen zum 14. Kartoffelfest des Hausener Obst- und Gartenbauvereins. Musikalisch hatten dabei der Kinderkirchenchor unter Leitung von Dr. Beate Korf die "Früchte des Feldes" besungen. Gemeinsam traten die jungen Sänger zudem in einer Premiere mit den Kirchenchor unter Leitung von Adele Franz in der festlich dekorierten Hofreite auf. Leonie Fay am Keyboard und Patrick Fillies an der Gitarre hatten instrumental das Erntedankfest umrahmt. Am Abend drehte sich dann kulinarisch alles rund um die Kartoffel in großer Runde bei den Obst- und Gartenfreunden.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare