Lesung mit Gebärdensprache

  • schließen

Pohlheim(pm). In der Kita Watzenborn der Lebenshilfe lasen nun vier Eltern für die 84 Kinder. Unter anderem trug Katharina Töndel aus dem Bilderbuch "Pommes im Urwald" von Jochen Mariss vor. Darin geht es um einen geschichtenerzählenden Hasen, der wegen seiner Vorliebe für Pommes eben diesen Spitznamen trägt.

Eine Besonderheit war die Lesung mit Gebärdensprache. Daniela Daschke stellte zusammen mit ihrem Sohn Leopold das Bilderbuch "Die kleine Maus sucht einen Freund" vor. "Gerade für die Allerkleinsten - egal, ob mit oder ohne Sprach-Handicap - bietet die Gebärde eine Unterstützung in der Kommunikation", teilte die Lebenshilfe mit.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare