Lernort Natur sucht Kontakt zu Schulen

  • Vonred Redaktion
    schließen

Pohlheim (pm). Der Jagdverein Hubertus hat eine Gruppe Lernort Natur ins Leben gerufen. Erste Eindrücke über die Aktivitäten der Gruppe konnten Vereinsmitglieder und Gäste beim Familienfest anlässlich der 100-Jahr-Feier des Vereins auf dem Vereinsgelände in Garbenteich gewinnen.

Ziel der Gruppe ist es, Schulen im Rahmen des Naturschutzunterrichts und bei Projektwochen zu unterstützen. Auch an Kitas tritt die Gruppe heran. Erste Kontakte wurden im Sommer bei den Ferienspielen auf dem Hofgut Bubenrodt geknüpft. So konnten die beiden Waldpädagogen Dieter Jüttemeier und Ralf Weber den Waldkindergarten der evangelischen Kirchengemeinde Großen-Linden anlässlich der Feier zum zehnjährigen Bestehen mit dem Lernort-Natur-Mobil des Landesjagdverbandes Hessen unterstützen.

Zurzeit laufen die Planungen der Gruppe für die Durchführung von Ferienspiele der Stadt Pohlheim im Lehr- und Ausbildungsrevier des Jagdvereins.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare