Lehmann bleibt Vorsitzende

  • vonGünther Dickel
    schließen

Pohlheim(gdp). Die Ortsgruppe Watzenborn-Steinberg im Verein für Deutsche Schäferhunde machte bei den Ferienspielen ein Angebot, das 13 Kinder nutzten. Dies berichtete Jugendwart Patrick Rudolph auf der Jahreshauptversammlung. Der richtige Umgang mit Hunden stand dabei im Fokus. Ein besonderes Highlight des Ferienspieltages war das Fotoshooting der Kinder mit "ihrem" Lieblingshund.

Zuvor berichtete Sigrun Lenzer über die zahlreichen Vereinsaktivitäten des letzten Jahres. Kassenwart Otmar Haas gab den Kassenbericht, der Vorstand wurde entlastet.

Nach Lob- und Dankesworten von Wahlleiter Dieter Weber an den Altvorstand wurde Petra Lehmann als Erste Vorsitzende wiedergewählt, die nun bereits 29 Jahre dieses Amt begleitet. Den weiteren Vorstand bilden Walburga Volz-Queckbörner (2. Vorsitzende), Nicole Obermann (Schriftführerin), Otmar Haas (Kassenwart), Patrick Rudolph (Ausbildungs- und Jugendwart), Marita Hilger (2. Ausbildungswartin) und die Beisitzer Anika Jany, Erhard Kutscher und Daniel Moritz.

Vorsitzende Lehmann überreicht den erfolgreichen Prüfungsteilnehmerinnen Anika Jany und Nicole Obermann Präsente. In Abwesenheit wurden Bernd Funk, Horst Klein und Rainhard Münch für 25-jährige Mitgliedschaft geehrt.

Im Terminkalender 2020 stehen an: "Unterordnung" (mittwochs und freitags 16 bis 18 Uhr und "Schutzdienst" (mittwochs und freitags ab 18 Uhr). Fährtentraining findet in Abstimmung mit dem Ausbildungswart statt. Des Weiteren steht im Mai eine Frühjahrsprüfung an und im September der Sammelimpftermin.

Neu im Jahresprogramm sollen "Erziehungs- und Erste-Hilfe-Kurse" für Hunde angeboten werden. Aber auch gesellige Veranstaltungen wie das Schlachtessen am 26. Januar, Eierpfannkuchenmenü an Karfreitag, Pfingst-Grill am 31. Mai, Oktoberfest am 3. Oktober und der Jahresabschluss am 27. November füllen den Vereinskalender.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare