Bei Landesgartenschau Hüttenberger Tracht präsentiert

Linden/Pohlheim (sch). Erstmals traten die Tänzerinnen und Tänzer der Volkstanz- und Trachtengruppe Watzenborn-Steinberg der Heimatvereinigung Schiffenberg, Ortsverein Watzenborn-Steinberg mit den Trachtenträgerinnen und -trägern des Heimatkundlichen Arbeitskreises Linden gemeinsam auf.

Linden/Pohlheim (sch). Erstmals traten die Tänzerinnen und Tänzer der Volkstanz- und Trachtengruppe Watzenborn-Steinberg der Heimatvereinigung Schiffenberg, Ortsverein Watzenborn-Steinberg mit den Trachtenträgerinnen und -trägern des Heimatkundlichen Arbeitskreises Linden gemeinsam auf. Sie gestalteten auf der Landesgartenschau in Bad Nauheim auf der Bühne im Goldsteinpark unter dem Motto "Tanz und Tracht im Blumenmeer" ein über einstündiges abwechslungsreiches Programm im Rahmen der Veranstaltung der Hessischen Vereinigung für Tanz- und Trachtenpflege (HVT), das von der Bezirksleiterin Siggi Fink (Buseck) moderiert wurde. Die Watzenborn-Steinberger präsentierten in Festtagstracht unter der Leitung von Georg Erhardt verschiedene Tänze, und Doris Wagner vom Heimatkundlichen Arbeitskreis stellte abwechselnd die ganze Bandbreite der Hüttenberger Tracht vor, aus der auch die Watzenborn-Steinberger Tracht hervorgegangen ist. Für viele Besucher war es überraschend, in welcher Vielfalt und Reichhaltigkeit die Tracht des Hüttenberger Landes bei den verschiedenen Anlässen getragen wurde, und sie sprachen viel Lob für die Aktiven der beiden Vereine aus.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare