1. Gießener Allgemeine
  2. Kreis Gießen
  3. Pohlheim

Kleiner Markt bringt große Freude

Erstellt: Aktualisiert:

Von: red Redaktion

Kommentare

Pohlheim (pm). Nur in Miniaturausgabe konnte kürzlich ein lange geplanter Weihnachtsmarkt in der Seniorenresidenz »Haus Neue Mitte« veranstaltet werden. Hintergrund waren massive coronabedingte Veränderungen. Dennoch konnten am »Markttag« innerhalb eines sechsstündigen Zeitfensters die Bewohner und angemeldete Besucher die Möglichkeit nutzen, die wenigen Stände zu besuchen und Kleinigkeiten zu erwerben, Das Angebot wurde zahlreich angenommen, was unter Berücksichtigung der Hygienevorschriften und der langen Zeitspanne kein Problem war.

Angeboten wurden neben einem Partylicht-Stand und einem Stand mit handgefertigten Dekoartikeln auch liebevoll hergestellte Weihnachtsüberraschungen von Schülern der Lückebachschule Garbenteich sowie Marmeladen und Punschgrundlage vom Sozialen Dienst des Hauses. Das Küchenteam versorgte die Besucher mit gegrillten Bratwürsten, Pommes frites und mit warmen Getränken. Am Nachmittag wurden Waffeln gebacken und mit Kirschen, Sahne oder Puderzucker angeboten.

Nach dem Weihnachtsmarkt haben sich der Soziale Dienst, das Küchenteam und der Förderverein der Lückebach- Schule dazu entschieden, den entstandenen Gewinn zu spenden. Die Nachricht machte im Haus die Runde, und so kamen bis zum Übergabetermin noch ein paar Spenden von Mitarbeitern dazu.

Somit konnten am vergangenen Dienstag insgesamt 350 Euro und 80 vom Haus gespendete Weihnachtsschokoladenpäckchen an den Ambulanten Kinder- und Jugendhospizdienst Gießen/Marburg übergeben werden.

Auch interessant

Kommentare