+
Die Schäferhunde haben die Ausdauerprüfung bestanden.

20 Kilometer Trab ohne Probleme

  • schließen

Pohlheim (pm). Bei idealem Wetter veranstaltete der Schäferhundverein Ortsgruppe Holzheim/Gambach seine erste Ausdauerprüfung für die aktuelle Saison.

Vor Beginn der Prüfung wurden die fünf teilnehmenden Hunde vom Leistungsrichter Thomas Lapp einer Identitätskontrolle unterzogen. Danach ging es auf einen 20 Kilometer langen Rundkurs, wobei die Hunde an der rechten Seite ihrer Hundeführer im normalen Trab neben dem Fahrrad herlaufen mussten.

Nach etwa acht und 15 Kilometern gab es zwei kurze Pausen, in denen der Leistungsrichter den Fitnesszustand der Hunde überprüfte. Nach Erreichen des Ziels wurden die Tiere nochmals auf Ermüdungserscheinungen und auf wund gelaufene Pfoten überprüft. Da sich alle Hunde noch in einem fitten Zustand befanden, erreichten alle das Prüfungsziel. Teilnehmer der Ausdauerprüfung waren: Gerhard Kornmann aus Rabenau mit Maylo vom Eichenplatz, Erhard Götting aus Kirchhain mit Ubah vom Quartier Latin, Timm Trinczek aus Niddatal mit Snape vom Pedell, Simone Köstenbauer aus Pohlheim mit Nera vom Gipser und Willi Pfeil aus Kirtorf mit Niky vom Gipser.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare