Kein innovatives Gewerbegebiet

  • schließen

Pohlheim (se). Wenn es um Bebauungspläne geht, weht durchaus ein frischer, teils sogar rauer Wind durchs Pohlheimer Parlament. Verschiedene Meinungen prallen aufeinander. Das zeigte sich wieder bei der Stadtverordnetenversammlung am Donnerstag bei einem Antrag der SPD, die in "Garbenteich-Ost" einen Gewerbepark analog zu einer entsprechenden Einrichtung in Wettenberg entstehen sehen möchte, in dem sich vor allem innovative und nachhaltige Betriebe ansiedeln sollen,

Diese Vorlage wurde von Dr. Ernst-Ulrich Huster noch einmal vorgestellt. "Der Antrag enthält Denkanstöße", erklärte Huster in der Hoffnung, dass die Vorstellungen seiner Fraktion von anderen geteilt werden. Es zeigte sich aber bereits vor der Abstimmung, dass das nicht der Fall ist. Es konnte sich keine andere Fraktion für die Ausarbeitung der SPD erwärmen. Der Antrag wurde mit großer Mehrheit abgelehnt.

Dagegen herrschte bei der Abstimmung zur Änderung des Bebauungsplans "Am Furt/Schönbornwiese" in Watzenborn-Steinberg weitgehend Einigkeit. Die Stadtverordneten folgten einstimmig bei Enthaltung der Grünen einer Beschlussempfehlung des Bauausschusses, diesen Bereich in ein Mischgebiet umzuwidmen. Die Vorlage wurde durch einen Antrag der CDU erweitert, dass der Anteil an Gewerbeeinrichtungen bei mindestens 60 Prozent liegen müsse. Diesem Zusatzantrag stimmten die Stadtverordneten mehrheitlich zu. Lediglich die SPD votierte dagegen. Dagegen erwiesen die Stadtverordneten mit großer Mehrheit die Änderungsvorlage zum Bebauungsplan "Verlängerte Bruchstraße/Fahrtgasse" zurück in den Fachausschuss. Hier sehen alle noch Klärungsbedarf. Lediglich bei der CDU betrachtet man die zeitliche Verzögerung nicht ohne Skepsis und enthielt sich.

Eine Veränderung gab es bei der Grünen-Fraktion im Pohlheimer Stadtparlament: Den Platz des ausgeschiedenen Jörg Bieszczak hat Werner Blezinger eingenommen. Ein weitere Personalie: Ortsvorsteher Hartmut Lutz wurde von der Stadtverordnetenversammlung einstimmig als Ortsgerichtsmitglied in Garbenteich (Pohlheim II) bestätigt.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare