so_Flohmarkt_Watzenborn-_4c
+
Der Flohmarkt in Watzenborn-Steinberg lockt mit Schnäppchen - und mit Impfungen.

Immunisierung auf dem Flohmarkt kommt an

  • VonConstantin Hoppe
    schließen

Pohlheim (con). Flohmarktbegeisterte wurden am Sonntag in Watzenborn-Steinberg fündig: Zahlreiche Händler boten ihre Waren feil. Das Angebot reichte von Kleidung über Spielsachen bis hin zu Büchern, Küchenutensilien oder Bürobedarf, egal ob Trödel, Hausrat oder Neuware, die meisten Besucher wurden fündig. Aber nicht nur das Angebot der Händler zog Besucher an:

Auch ein mobiles Team des Impfzentrums aus Heuchelheim war vor Ort und bot Immunisierungen gegen »Covid 19« an - ganz ohne Terminvereinbarungen und Wartezeiten. Die Johanniter hatten insgesamt 17 Impfdosen (Johnson & Johnson und Biontech) im Gepäck - für mehr reichen die Kühlkapazitäten unterwegs nicht aus. Bereits vor 12 Uhr musste Nachschub angefordert werden, da die Resonanz auf das Impfen vor Ort so groß war. »Das Angebot wird sehr gut angenommen, und wir werden auch von den Veranstaltern hier sehr gut unterstützt«, resümiert das Impfteam. Das war nicht die einzige Gelegenheit, bei der man am Wochenende schnell und unbürokratisch eine Impfung bekommen konnte: Auch beim Fest im Licher Bürgerpark (siehe auch Seite 27) bestand Freitag- und Samstagabend die Möglichkeit zur Immunisierung.

Bereits vor Wochenfrist waren die Johanniter mit »Biontech« bei Mike Will auf dem Campingplatz am Wißmarer See - auch dort kam das kostenlose, unbürokratische Angebot gut an. Binnen kurzer Zeit war alles »verimpft«.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare