Diamanthochzeitspaar Hilde und Gerhard Schmidt.
+
Diamanthochzeitspaar Hilde und Gerhard Schmidt.

Hilde und Gerhard Schmidt seit 60 Jahren verheiratet

  • vonRoger Schmidt
    schließen

Pohlheim(rge). Zwar fiel die geplante Feier zur Diamanthochzeit Corona zum Opfer, aber die gute Laune ließen sich Gerhard und Hilde Schmidt geborene Brückel in Watzenborn-Steinberg an ihrem Feiertag nicht nehmen. Am 11. November stießen sie mit einem Glas Sekt auf ihre diamantene Hochzeit an. Einen Tag nach ihrer standesamtlichen Trauung am 11. November 1960 hatte sich das Paar vor Pfarrer Ernst Maschmann das Jawort in der Christuskirche gegeben.

Gerhard Schmidt wurde 1937 in Steinbach geboren und besuchte dort die Volksschule. Von 1952 bis 1955 absolvierte er eine Lehre zum Feinoptiker. Bis 1972 war er in seinem Lehrbetrieb Franke & Co. beschäftigt. Dann wechselte er zur Sparkasse Gießen und war dort 28 Jahre bis zum Ruhestand in der Hauptstelle in der Johannesstraße tätig. Sein Hobby ist der Fußball, besonders die Unterstützung der Fußballer des FSV Fernwald. Die täglichen Ereignisse in der Region und der Welt verfolgt er in der Tagespresse, Radio und TV.

Seine im Jahr 1941 in Watzenborn-Steinberg geborene Ehefrau Hilde besuchte nach der Volksschule die Vogtsche Privat-Handelsschule in Gießen. Bei ihrer anschließenden Beschäftigung bei Franke & Co. lernte sie ihren späteren Ehemann kennen. Ab 1964 bis zu ihrem Ruhestand arbeitete sie 38 Jahre lang bei der Firma Papier Noll in Gießen. Viele Jahre ist sie ehrenamtlich im evangelischen Frauenkreis in Watzenborn-Steinberg aktiv. Acht Jahre lang war sie im Kirchenvorstand der Kirchengemeinde. Sie unterstützte bis diesen März zehn Jahre lang zudem die soziale Arbeit der Tafel des Diakonischen Werkes in Pohlheim. Gemeinsam teilt das diamantene Hochzeitspaar das Hobby der Gartenarbeit.

Aus der Ehe des Jubelpaares ist ihr Sohn Roger hervorgegangen, der mit seiner Frau Carmen und den beiden Enkeln und deren Partnern zu den Gratulanten gehörte.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare