+

Gymnastik an der frischen Luft

  • vonGünther Dickel
    schließen

Pohlheim(gdp). Als im Juni die Lockerungen auch im Gruppensport begannen, waren die Teilnehmer der Herzsportgruppen im TV 07 Watzenborn-Steinberg auch wieder am Start. Obwohl ihre traditionelle Trainingsstätte, die Sporthalle an der Adolf-Reichwein-Schule, noch gesperrt war, hatten die Organisatoren Uli und Walter Häuser das Außengelände inklusive Schulhof der nahegelegenen Limesschule auserkoren. Dank Zusage von Schulbehörde und -leitung konnten ab Mitte Juni die drei Gruppen mit 15 Teilnehmern ihre Gesundheitsgymnastik wieder durchführen.

Wenn anfangs auch die Freiluftumgebung etwas ungewohnt war, haben die Teilnehmer ihre sportlichen Übungen an der frischen Luft schnell lieb gewonnen. Besonders viel Freude bereiten dabei die Übungen auf der grünen Schulwiese inmitten der Büsche und Bäume. Ist jedoch die Wiese durch einen Regenguss nass, wird die Sportstunde kurzerhand auf den Schulhof verlegt. Die dort von den Kids der Limes-Grundschule aufgemalten Figuren und Hüpfquadrate erheitern und motivieren die "Seniorensportler" wiederum auf ihre Weise. Nun bereiten sich die Herzsportler mit ihrem Trainer Uli Häuser auf die Herbst- und Winterzeit vor, in der sie sich auch unter Einhaltung der Hygieneregeln fit halten wollen. FOTO: GDP

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare