Grüninger Jubelkonfirmanden neu eingesegnet

  • schließen

In einem feierlichen Gottesdienst wurden in der evangelischen Kirche in Grüningen am Sonntag die Gold- und Diamantkonfirmanden von Pfarrer i.R. Helmut Raschke neu eingesegnet. Bei den Diamantenen Konfirmanden gehörten Christa Sames, Rosemarie Göttlicher, Willi Hess, Elke Weiß, Rosemarie Vowinkel, Roswitha Wirth, Waltraud Schlosser, und Undine Janz zu den Jubelkonfirmanden. Bei den Goldkonfirmanden, die vor 50 Jahren am 18. Mai 1969 konfirmiert wurden, kamen Sigrid Grühn, Ute Jahn, Doris Medebach, Gabriele Peter, Heike Steinbrecher sowie Ulrich Baasch, Rainer Euler, Friedhelm Heilbrunner und Heinz-Jürgen Schmidt wieder zusammen. Gefeiert und Erinnerungen ausgetauscht wurde auch mit Partnern und weiteren Schulkameraden im Anschluss an den Gottesdienst im Restaurant Klosterwald Arnsburg.

In einem feierlichen Gottesdienst wurden in der evangelischen Kirche in Grüningen am Sonntag die Gold- und Diamantkonfirmanden von Pfarrer i.R. Helmut Raschke neu eingesegnet. Bei den Diamantenen Konfirmanden gehörten Christa Sames, Rosemarie Göttlicher, Willi Hess, Elke Weiß, Rosemarie Vowinkel, Roswitha Wirth, Waltraud Schlosser, und Undine Janz zu den Jubelkonfirmanden. Bei den Goldkonfirmanden, die vor 50 Jahren am 18. Mai 1969 konfirmiert wurden, kamen Sigrid Grühn, Ute Jahn, Doris Medebach, Gabriele Peter, Heike Steinbrecher sowie Ulrich Baasch, Rainer Euler, Friedhelm Heilbrunner und Heinz-Jürgen Schmidt wieder zusammen. Gefeiert und Erinnerungen ausgetauscht wurde auch mit Partnern und weiteren Schulkameraden im Anschluss an den Gottesdienst im Restaurant Klosterwald Arnsburg.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare