50 Jahre Partnerschaft

Großes Interesse an Jubiläumsfahrt

  • vonRedaktion
    schließen

Pohlheim(red). Die zwischen der österreichischen Marktgemeinde Admont im Norden der Obersteiermark und der damals selbstständigen Gemeinde Garbenteich existierende Partnerschaft, die nach der Gebietsreform auf die Stadt Pohlheim übergegangen ist, besteht im Oktober seit 50 Jahren. Dieses Jubiläum soll genau am 50. Jahrestag der Unterzeichnung der Partnerschaftsurkunde, die am 10. Oktober 1970 erfolgte, in Admont gefeiert werden.

Aus diesem Grund wird von Freitag, 9., bis Dienstag, 13. Oktober, eine Partnerschaftsfahrt nach Admont angeboten, bei der das Jubiläum gefeiert und die langjährige Partnerschaft gewürdigt werden soll. Für diese Fahrt haben sich bereits über 100 Personen angemeldet, die in zwei Reisebussen in Pohlheims Partnerstadt chauffiert werden. Dazu kommen noch kleine Delegationen aus Pohlheims Partnerstädten Zirc in Ungarn und der sächsischen Stadt Strehla, die an den Festlichkeiten teilnehmen.

Die Jubiläumsveranstaltung findet am Samstag, 10. Oktober, im Volkshaus in Admont statt. Am Programm der Festveranstaltung werden auch Pohlheimer Gruppen mitwirken. Die Adolf-Reichwein- Schule beteiligt sich zusammen mit Schulen aus Admont und Strehla am Kunstprojekt "Meine Heimat in einem geeinten Europa". Ausgewählte Arbeiten werden in Admont vorgestellt und später auch in Pohlheim ausgestellt.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare