pax_1370apfelfest_011021_4c
+
pax_1370apfelfest_011021_4c

Die Nachbarn und das Apfelfest

  • VonRoger Schmidt
    schließen

Zum traditionellen Apfelfest war die Nachbarschaft »Am Gehren« in Watzenborn-Steinberg am Wochenende zusammengekommen. Seit rund 35 Jahren gibt es diese Tradition der Familien immer im Herbst, die mit dem Sammeln der Äpfel auf den eigenen umliegenden Streuobstwiesen beginnt.

In diesem Jahr kamen 25 Säcke zusammen, die allesamt zunächst von Hand und Auge gesichtet, geprüft und gesäubert wurden. Nur die Äpfel ohne Makel wurden in den beiden Obstpressen weiterverarbeitet. Anschließend wurden sie zu leckerem Saft gepresst und abgefüllt. Fast 500 Liter des süßen Getränks wurden so gewonnen.

Die gemessenen Oechsle-Werte von 54 bis 58 garantieren in diesem Jahr für einen entsprechenden ausgewogenen Geschmack mit der entsprechenden Menge Zuckergehalt, so Uwe Happel, in dessen offenem Carport die Arbeiten gemeinsam stattfanden.

Am Ende saßen die Familien noch in gemütlicher Runde bei Kaffee und Kuchen sowie einem selbst hergestellten Apfelsaftgetränk beisammen. rge/FOTO: RGE

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare