1. Gießener Allgemeine
  2. Kreis Gießen
  3. Pohlheim

Der Waldbrand und das Essen

Erstellt:

Von: Roger Schmidt

Kommentare

pax_1013essensausgabe_02_4c
pax_1013essensausgabe_02_4c © Roger Schmidt

Im Rahmen der Bekämpfung von Waldbränden in der Region Mittelhessen waren auch neun Helfer des Deutschen Roten Kreuzes des Ortsvereins Pohlheim im Einsatz. Gemeinsam mit DRKlern aus Gießen und Wettenberg versorgten sie im ersten Betreuungszug des Landkreises die eingesetzten Feuerwehrleute und weiteren Helfer mit Verpflegung nach schwieriger Brandbekämpfung inmitten der Wälder rund um Dillenburg.

Zugführer beim DRK war der Pohlheimer Marco Dern.

Im Waldbrandgebiet wurden 400 Portionen Essen mit Getränken über den Tag hin verteilt, informierte der DRK-Ortsverein Pohlheim. rge/FOTO:RGE

Auch interessant

Kommentare