+
In der Fränkischen Schweiz verbringen Mitglieder des Gesangvereins Harmonie einige entspannte Tage.

Burgen, Schlösser und Festspiele

  • schließen

Pohlheim (pm). Burgen, Schlösser, Richard Wagner in Bayreuth, Bierakademie in Kulmbach und eine Floßfahrt auf dem Main standen auf dem Programm einer Vereinsreise des Gesangvereins Harmonie Watzenborn-Steinberg in die Fränkische Schweiz. Ausgangspunkt für die Unternehmungen der 40-köpfigen Reisegruppe war das Hotel "Zur Post" in Waischenfels. Auf dem Weg dorthin erkundeten die Teilnehmer bereits die Residenzstadt Würzburg.

In Bayreuth standen eine Stadtführung sowie der Besuch von Festspielhaus und dem Wohnhaus von Richard Wagner auf dem Programm. Danach ging die Fahrt weiter nach Kulmbach in die Bierakademie mit vielen Erläuterungen zum historischen und heutigen Bierbrauen.

Facettenreiche Stadt

Den Abschluss bildete ein Besuch mit Abendessen und Bierprobe in einem typischen Kulmbacher Bierlokal.

Ein weiteres Ziel war die Stadt Bamberg. Dort lernten die Teilnehmer den Facettenreichtum der Stadt mit den Kirchen, Klöstern, Brücken, engen Gassen, Plätzen und Fachwerkhäusern auf eigene Faust kennen. Weiter ging es nach Lichtenfels. Dort stand eine "lustige Floßfahrt" auf dem Main auf dem Programm. An Bord gab es neben stimmungsvoller Musik Getränke und Speisen vom Großgrill.

Eine erlebnisreiche Rundreise durch die Fränkische Schweiz mit Reiseführung und vielen historischen Einblicken bildete den Abschluss am vierten Reisetag.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare