Ausländerbeirat mit neuer Spitze

  • vonRoger Schmidt
    schließen

Pohlheim (rge). Nach 23 Jahren gibt es an der Spitze des Pohlheimer Ausländerbeirates personelle Veränderungen. Neue Vorsitzende des Gremiums ist Maryam Mourad, als Stellvertreter wurde Elias Moussa gewählt. Beide standen auf der erstmals vertretenen Liste für Vielfalt und Integration (VIL).

Die VIL erhielt fünf der sieben zur Verfügung stehenden Sitze. Die bisher dominierende Aramäische Liste (AL) ist noch mit zwei Sitzen vertreten. Mit der Neuwahl endete die seit 1998 andauernde Amtszeit von Cehver Tan von der AL als bisheriger Vorsitzender.

Maryam Mourad ist »Überlebende des Syrienkrieges«, wie sie berichtete. Sie habe in Pohlheim Sicherheit und Frieden gefunden. Daher wolle sie sich nun in dem Gremium engagieren.

Bürgermeister Andreas Ruck dankte dem alten Vorstand für sein Engagement.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare