1. Gießener Allgemeine
  2. Kreis Gießen
  3. Pohlheim

Aufräumen unterhalb des Schiffenbergs

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Roger Schmidt

Kommentare

pax_1350cleanup_250921_4c
pax_1350cleanup_250921_4c © Roger Schmidt

Am internationalen »World Clean-up Day 2021« waren am Samstag auch in der Limes-Stadt Pohlheim Bürger zur Beseitigung von Umweltverschmutzung und Plastikmüll unterwegs. So kamen unterhalb des Schiffenbergs 30 Mitarbeiter in Kooperation der Unternehmen ProWin der Hausener Claudia und Peter Krauskopf und vom Steuerberaterbüro Rinn-Berger um den Watzenborn-Steinberger Ernst-Michael Rinn zusammen, um achtlos weggeworfenen Müll in Wald, Feld und Wiesen im Rahmen der privaten weltweiten Bürgerinitiative zu sammeln.

Zahlreiche Müllsäcke wurden so mit allerlei Unrat gefüllt, die anschließend durch den Pohlheimer Bauhof abgeholt und entsorgt wurden.

Der World Clean-up Day findet jeweils am dritten Samstag im September gleichzeitig in 180 Ländern rund um den Globus statt. Schirmherrin des »Weltaufräumtags« ist die Präsidentin der Europäischen Kommission, Ursula von der Leyen. rge/FOTO: RGE

Auch interessant

Kommentare