Adventskalender geht weiter

  • vonRoger Schmidt
    schließen

Pohlheim(rge). Der Pohlheimer Adventskalender geht weiter. Das 14. Fenster erleuchtet heute bei Angelika und Heinz Ulrich Dewald, Burgweg 6. Am Dienstag, 15. Dezember, sind Doris Schneider, Asterweg 20, und am Mitwoch, 16. Dezember, Christiane Hegemann, Schumannstraße 21, an der Reihe. Am 17. Dezember geht es bei Petra Ratcliffe, Am Sportfeld 15, am 18. bei Renate Rohn-Queckbörner, Bahnhofstraße, am 19. beim Alloheim, Neue Mitte 5a, am 20. bei der Hausgemeinschaft Thielmann, Leipziger Straße 16, weiter. Die letzten vier Fenster erleuchten bei Karin Rhiel-Schnitzer (21), Goethestraße 29, beim Blumenstudio Sti(e)lwerk (22), Kurt-Schumacher-Straße 8, bei der Familie Ruckelshausen (23) und Roswitha Seidler (24) in der Karlsbader Straße 15 .

In den vergangenen Jahren hatten die Germania-Chöre immer Geld für die Aktion "Pohlheimer Adventskalender" gesammelt und regelmäßig an Hilfseinrichtungen gespendet. Da es diesmal aus bekannten Gründen keine Zusammenkünfte mit entsprechender Spendensammlung an den Adventsfenstern geben kann, wird daher um eine Spende direkt auf das Konto der Germania (IBAN DE025139 0000 0060 3995 14, Volksbank Mittelhessen, Verwendungszweck "Pohlheimer Adventskalender") gebeten.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare