+

Der Abschied vom obersten Dienstherrn

  • vonred Redaktion
    schließen

Am Freitagabend wurde der neue Pohlheimer Bürgermeister Andreas Ruck in sein Amt eingeführt, sein Amtsvorgänger Udo Schöffmann verabschiedet. Damit endet auch Schöffmanns Amtszeit als oberster Dienstherr der Pohlheimer Feuerwehren.

Stadtbrandinspektor Bernd Schöps sagte zuvor - unter Einhaltung aller Abstands- und Hygieneregeln - dem scheidenden Bürgermeister "Danke". "Wir haben mit Herrn Schöffmann in den vergangenen Jahren so einiges bewegt", sagte Schöps.

So wurde etwa im Jahr 2016 die Stelle eines Sachbearbeiters Brandschutz, in Kombination mit der Leitung des Bauamts, geschaffen. "Eine riesige Entlastung unseres Ehrenamts", sagte der stellv. Stadtbrandinspektor Markus Lohrey.

Schöffmann habe zudem teils stundenlang vor Ort die Arbeit der Feuerwehr an Einsatzstellen begleitet, auch bei Sturm und Regen. Als Erinnerung an eine "konstruktive Zeit" überreicht Schöps Schöffmann ein Gruppenfoto.pm/FOTO: PM

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare