+
Pokalverleihung in Echzell. FOTO: GBA

3. Platz für VSF Gießen in EVG-Jahreswertung

  • schließen

Gießen/Echzell(gba). Der Landesverband Deutschland der Europäischen Volkssport-Gemeinschaft (EVG-D) ehrt seine stärksten Mitgliedsvereine seit einigen Jahren stets bei der Dreikönigswanderung der VSG Wetterau Echzell, die seit Jahrzehnten der Auftakt eines Wanderjahres darstellt. Unter den 46 überwiegend in Mittelhessen angesiedelten Vereinen konnten die Volkssportfreunde (VSF) Gießen mit 1119 Startern im Wanderjahr 2019 den 3. Platz erringen. An der Spitze standen die Wanderfreunde des TuS Dietkirchen mit 1504 Startern vor dem Echzeller Gastgeberverein, der 1408 Wanderer auf die Strecken schickte. Knapp an den Podestplätzen gescheitert sind die Berg- und Wanderfreunde Lindenstruth mit 957 Startern und der SC 77 Niederkleen mit 508 Teilnehmern.

Aus dem Landkreis Gießen belegten der BSC Lich den 15. Platz (339 Starter), die Lauf- und Wanderfreunde Rüddingshausen den 17. (329), die Kleine Wanderwelt Hungen den 25. (139), der SSV Lardenbach den 29. (90), der SV Odenhausen den 34. (52) und der SV Göbelnrod den 35. Platz (45).

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare