Stadt und Kreis Gießen

AfD plant für die Kommunalwahl

  • Rüdiger Soßdorf
    vonRüdiger Soßdorf
    schließen

Gießen(pm/so). Die AfD-Fraktionen im Gießener Kreistag und in der Stadtverordnetenversammlung der Stadt Gießen bilden Kompetenzteams und bereiten so die Kommunalwahl 2021 vor.

Kreis- und Stadtverband haben gemeinsam die fünf großen Themen definiert, die im Mittelpunkt der Wahlkampagne stehen sollen. Die Schwerpunkte liegen demnach in den Bereichen Migration, Verkehr, Energie, Wirtschaft und Finanzen, teilt der Vorsitzender der AfD-Fraktion im Kreistag, Karl-Heinz-Reitz, auf Nachfrage mit. Und zwar abhängig von der jeweiligen Gebietskörperschaft: Kreis, Stadt oder Gemeinde.

Die Fraktionen werden laut Reitz Kompetenzteams bilden, in denen Mitglieder, Freunde, Interessenten, aber auch engagierte Bürger aus Stadt und Kreis mitwirken. Die Resonanz auf den Aufruf zur Mitarbeit in den AfD-Kompetenzteams ist laut Reitz "überaus erfreulich". Damit seien "die Voraussetzungen für eine solide, breitgefächerte und konstruktive Arbeit gegeben".

Seit 2016 ist die AfD im Kreistag und der Gießener Stadtverordnetenversammlung vertreten. In den anderen Städten und Gemeinden im Kreis war die Partei vor viereinhalb Jahren nicht angetreten. Laut Reitz werden die Gremien der AfD voraussichtlich Anfang November die Listenaufstellungen für die Kommunalwahlen vornehmen. Bis dahin sollen auch die einzelnen Kommunen benannt werden, in denen die AfD mit einer eigenen Liste antrete.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare