+
Der Erlös eines Plätzchenverkaufs bei der Kunsthandwerkerausstellung auf dem Schiffenberg geht an den Verein Fundo - Unterstützung für das südliche Afrika. FOTO: PM

Plätzchen naschen - Bildung schaffen

  • schließen

Gießen(pm). Im Rahmen der Kunsthandwerker-Ausstellung Ende November im Kloster Schiffenberg erzielten die Aussteller mit dem Verkauf von selbst gebackenen Plätzchen einen Erlös von 510 Euro. Unterstützt wurde die Aktion von den Inhabern der Domäne Schiffenberg, Simone Dembeck und André Hohe, indem sie Räumlichkeiten und Ausstellungsfläche kostenlos zur Verfügung stellten. Die Spende wurde nun von den Ausstellern und Schirmherrin Elisabeth Friedrich an den Verein Fundo - Unterstützung für das südliche Afrika, vertreten durch Michael Sack, übergeben.

Dieses Geld fließt vollständig in die Förderung von Schulprojekten in Zimbabwe, ohne Abzug von Verwaltungskosten. Alle Mitglieder arbeiten ehrenamtlich. Der enge, persönliche und freundschaftliche Kontakt zu den Einheimischen ermöglicht nun schon seit zehn Jahren ein gutes Miteinander

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare