PizzaWolke_010621_4c
+
PizzaWolke_010621_4c

Pizza Wolke gibt 7335 Euro für Kinderhospizdienst

  • VonRedaktion
    schließen

Gießen (pm). 10 Cent pro verkaufte Pizza gehen bei der Pizza Wolke regelmäßig an eine gemeinnützige Organisation. Hierfür sucht sich das Team regelmäßig neue Projekte und Vereine aus, die ihnen am Herzen liegen und die sie unterstützen möchten. Aktuell darf sich der ambulante Kinder- und Jugendhospizdienst Gießen/Marburg über eine Spende in Höhe von 7335 EUR freuen.

Das Gießener Unternehmen unterstützt damit eine Einrichtung, die überwiegend von Spenden finanziert wird und die es in diesen Zeiten besonders schwer hat. Die Spende leistet somit einen wichtigen Beitrag dazu, dass die überwiegend ehrenamtliche Tätigkeit in der Region Gießen fortgeführt werden kann. Das Foto zeigt Shademan Souri (Inhaber Pizza Wolke) und Kevin Leinbach (Koordinationsfachkraft Kinderhospizdienst). FOTO: PM

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare