Ab Pfingsten wird im Freien gebetet

  • vonred Redaktion
    schließen

Hungen(pm). Für Pfingstsonntag, 9.30 Uhr, lädt die ev. Gemeinde Hungen erstmals seit zwei Monaten zu einem Gottesdienst mit versammelter Gemeinde. Natürlich unter Einhaltung der Schutzkonzepte. Ein Grundpfeiler dabei: Die Feiern finden im Freien statt. Auf der Kirchenwiese werden Stühle im Mindestabstand von zwei Metern aufgestellt sein, auf Gemeindegesang wird verzichtet. Die Gottesdienste im Freien werden etwa alle 14 Tage (in den Sommerferien öfter) angeboten. Witterungsbedingte Absagen werden spätestens eine Stunde vorher über die Website mitgeteilt. Taufen und Trauungen können unter denselben Bedingungen stattfinden. Die Regelung gilt in Sommermonaten bis auf Weiteres.

An den anderen Sonntagen wird wie bisher auf www.sublan.tv/gottesdienste ein interaktiver Gottesdienst live übers Internet gefeiert. Die Termine sind auf www.ev-kirche-hungen.de unter der Rubrik "Gottesdienste" einzusehen.

Nach wie vor bietet die Kirchengemeinde Einkaufshilfen an. Kontakt: Pfarrer Marcus Kleinert, Tel. 01 71/2 95 87 46

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare