Pascoe Naturmedizin in Berlin ausgezeichnet

  • schließen

Gießen/Berlin(pm). Pascoe Naturmedizin ist in Berlin von Bundesarbeitsminister Hubertus Heil für das abgeschlossene Audit "Zukunftsfähige Unternehmenskultur" als erstes pharmazeutisches Unternehmen in Deutschland ausgezeichnet worden. Eine Einladung zur Gratulation und Empfang durch den Chef des Bundeskanzleramts und Bundesministers für besondere Aufgaben, Helge Braun, in das Bundeskanzleramt schloss sich der Auszeichnung an.

Mit dem INQA-Audit "Zukunftsfähige Unternehmenskultur" werden Arbeitgeber dabei unterstützt, den Wandel auf betrieblicher Ebene zu bewältigen und die Interessen und Wünsche ihrer Mitarbeiter einzubinden. Insgesamt hat Pascoe 13 Maßnahmen umgesetzt, schwerpunktmäßig im Bereich Wissen und Kompetenz. Einen besonderen Fokus hat das Team dabei auf bereichsübergreifende Themen und Entwicklungsfragen gesetzt, da diese Themen so viele Bereich und Mitarbeitenden betreffen.

Das Gießener Unternehmen Pascoe wurde in den vergangenen Jahren regelmäßig auf den vorderen Plätzen im Wettbewerb "Deutschlands Beste Arbeitgeber" ausgezeichnet - 2017 und 2019 sogar auf dem ersten Platz.

Mit der Auszeichnung auf Bundesebene mit der Urkunde "Zukunftsfähige Unternehmenskultur" wurde die Leistung des Unternehmens jetzt auch auf Regierungsebene offiziell gewürdigt.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare