Heute Abend

Online-Beratung der Kripo: Sicher auf Reisen

  • VonRedaktion
    schließen

Gießen (pm). Die Inzidenzen sinken, immer mehr Menschen auch aus dem Landkreis Gießen werden in diesem Jahr ihren Sommerurlaub außerhalb der eigenen vier Wände genießen. Doch wie kann man sicher reisen? Und was kann man im Vorfeld einer Reise tun, um mit sicherem Gefühl wegzufahren und während des Urlaubs nicht Opfer einer Straftat zu werden? Denn eines ist klar, Diebe und Betrüger stehen ebenfalls in den Startlöchern und warten nur auf die sich wieder bietenden Tatgelegenheiten.

»Wer das Vorgehen und die Maschen der Diebe und Betrüger kennt und wer bestimmte, mitunter einfache und sogar mitunter völlig kostenfreie Sicherungsmaßnahmen ergreift und bestimmte Verhaltensregeln beachtet, der minimiert die Wahrscheinlichkeit, Opfer einer Straftat zu werden«, heißt es in einer Pressemitteilung der Kriminalpolizei.

Die Beamten bieten dazu am heutigen Dienstag und am kommenden Montag, 28. Juni, jeweils von 17 bis 18 Uhr zwei Online-Vorträge an.

Interessierte können sich unter folgendem Link zur Veranstaltung anmelden: https://www.edudip.com/de/webinar/sicher-auf-reisen/1480380

Die kriminalpolizeilichen Berater des Polizeipräsidiums Mittelhessen erreichen Sie außerdem per E-Mail unter beratungsstelle.ppmh@polizei.hessen.de oder aber die Verantwortliche Beamtin bei der Polizeidirektion Gießen, Claudia Zanke, unter der Telefonnummer 0641/70 06-20 50.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare