+
Bürgermeister Thomas Brunner, Gewinnerin Elisabeth Krause, Golden-Oldies-Organisatorin Rita Langhammer und der zukünftige Mitorganisator Christoph Ludwig (v. l.).

Golden-Oldies-Gewinnspiel

Mit der Nummer 1111 Hauptpreis gewonnen

  • schließen

Wettenberg (dhe). Insgesamt 1200 Buttons wurden auf dem diesjährigen Golden-Oldies-Festival verkauft. Mit denen nimmt man auch am Gewinnspiel der Veranstaltung teil, bei dem man mit etwas Glück eine Reise gewinnen kann. Geschafft hat das in diesem Jahr die Gießenerin Elisabeth Krause. Dass sie beim 30. Jubiläum des Festivals als glückliche Gewinnerin hervorgeht, kann man eigentlich nur als verdient betrachten. Denn Krause ist seit 1989 dabei und hat bisher kein einziges der Retro-Wochenenden in Krofdorf-Gleiberg verpasst.

Zu dem glücklichen Zufall, dass die Gewinnerin beim 30. Jubiläum des Festivals ebenfalls zum 30. Mal dabei ist und auch noch aus Gießen stammt, kommt noch die ungewöhnliche Button-Nummer, die ihr zum Glück verhalf.

Als sie in die Kiste griff und wahllos einen der vielen Anstecker herauszog war ihr erster Gedanke: "Mit dieser Nummer gewinne ich ganz sicher nicht." Sie hatte ausgerechnet den Button mit der Nummer 1111 erwischt. Es trat allerdings das Gegenteil ihrer Vermutung ein, und tatsächlich wurde unter notarieller Aufsicht die 1111 als Gewinnerzahl gezogen. Krause darf sich nun auf einen fünftägigen Urlaub mit Halbpension im vier Sterne Hotel "Der Kirchenwirt" im Alpbachtal, Österreich, freuen. Das Hotel ist seit vielen Jahren Partner des Festivals.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare