ANJ_FreisprechungFriseur_4c_1
+
Die Junggesellen der Friseur-Innung Gießen auf dem Gelände der Alice-Schule.

»Nicht alt und langweilig werden«

  • VonFranz Ewert
    schließen

Gießen (sel). Gut die Hälfte ihrer Ausbildungszeit haben die Junggesellen des heimischen Friseurhandwerks, die jüngst in der Alice-Schule ihre Abschlusszeugnisse bekamen, unter Pandemiebedingungen absolviert. Kein Wunder also, dass jene besonderen Umständen auch bei der Freisprechungsfeier immer wieder durchklangen.

In kurzen Ansprachen wandten sich Vertreter von Schule und Kreishandwerkerschaft an die 18 nun ehemaligen Auszubildenden. Ihnen stehe der Weg zu einer Karriere im Handwerk offen, sagten sie unisono. Jeder habe es selbst in der Hand, die Chancen zu ergreifen, um an der Erfüllung der eigenen Wünsche zu arbeiten. Vielleicht mit dem Ziel, Meister im Friseurhandwerk zu werden. Wichtig sei dabei, offen zu bleiben für Bewährtes und Neues, um »nicht alt und langweilig« zu werden. Einerseits sollte in allen Lebenslagen natürlich der Verstand eingeschaltet, Entscheidungen aber auch »aus dem Herzen heraus« getroffen werden.

Beste Junggesellin ist Ida Brusius aus Alsfeld, die im Betrieb von Katrin Rothe in Gießen ausgebildet wurde. Christine Juliana Prell aus Gießen (Ausbildungsbetrieb Gath, Gießen) und Sima Arab (Gießen), die ihren Beruf bei Lisa Klement in Saasen erlernt hat, landeten auf den Rängen zwei und drei.

Die Junggesellen des Prüfungsjahrgangs 2021 der Friseurinnung Gießen sind: Alexander Agirmann (Pohlheim, Ausbildungsbetrieb Suhelja Agirmann, Gießen), Sima Arab (Gießen, AB Lisa Klement, Saasen), Luna-Maria Arbesmann (Gießen), Botan Aslan (Aßlar) und Aylin Köse (Heuchelheim, aller drei AB Erdogu, Gießen), Ameneh Benite (Gießen, AB Özer Tülay, Gießen), Ida Brusius (Kirchhain, AB Katrin Rothe, Gießen), Aho Doham (Pohlheim) und Christine Juliana Prell (Gießen, beide AB Gath, Gießen), Fatemeh Haghi (Gießen, AB Klier Group, Gießen), Pauline Sophie Kabelitz (Hungen, AB Anja Müssig, Hungen), Laura Koscinska (Alsfeld, AB Beauty Point, Alsfeld), Leonie Kreiling (Mücke, AB Vanessa Eisenacher, Hungen), Jacklin Jessica Mourad (Gießen, AB Team Milla, Gießen), Claudia Sieg (Gießen, AB Marc Risken, Hausen), Sharon Chantal Stecker (Gießen, AB Denise Barthel, Gießen), Nils Akim Strack (Mücke, AB Mario Siedler, Stockhausen), Esra Yildirim (Laubach, AB Ralf Süßel, Gießen/Lich).

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare