Neun Brände bekämpft

  • VonRoger Schmidt
    schließen

Pohlheim (rge). Die Freiwillige Feuerwehr Holzheim gehört nun zusammen mit Grüningen zum Löschzug Süd. Wehrführerin Luisa Jung berichtete auf der Versammlung des Holzheimer Feuerwehrvereins, dass die »schlagkräftige Truppe« zu insgesamt 26 Einsätzen zum Löschen, Retten und Bergen gerufen wurde.

Die Einsatzabteilung besteht aus 29 Mitgliedern. Aus der Jugendfeuerwehr wechselten fünf Jugendliche in die Einsatzabteilung.

Neun Brände, darunter ein ohne Personenschaden verlaufener Zimmerbrand, konnten erfolgreich bekämpft werden. Sechsmal wurde man zu Hilfeleistungen gerufen, neben weiteren Einsätzen und Fehlalarmen.

Viele Lehrgänge fielen aufgrund der Pandemie aus. Trotz all dieser Einschränkungen fanden 14 praktische Ausbildungen statt. Gut aufgenommen wurde das neue Video-Studio der Pohlheimer Feuerwehr mit Online-Ausbildungen. Gemeinsam mit Jugendfeuerwehr und Feuerwehrverein verteilte man zu Weihnachten kleine Aufmerksamkeiten in Holzheim, wie Jugendfeuerwehrwart Lars Trotz ebenfalls informierte. Drei Mädchen und sechs Jungs bilden die Nachwuchsabteilung. Er warb für den Besuch der Übungsstunden im Feuerwehrgerätehaus immer mittwochs um 18.30 Uhr, die wieder regelmäßig stattfinden. Interessierte Kinder und Jugendliche sind willkommen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare