+
Wehrführer Raphael Purrucker, Bürgermeister Benz und Stadtbrandinspektor Michael Carl (v. l.) mit dem ELW.

Neuer Einsatzleitwagen für die Feuerwehr

  • schließen

Allendorf (pm). Einen neuen Einsatzleitwagen (ELW) hat soeben Bürgermeister Thomas Benz an die Freiwillige Feuerwehr übergeben. Das 3,8 Tonnen schwere "Büro auf vier Rädern" steht ab sofort für Einsätze und Übungen zur Verfügung. Mit modernster Technik ausgestattet ist es eine wirkliche Erleichterung für die Technische Einsatzleitung und deren Hilfspersonal.

Für Bürger besteht am Nikelsmarkt-Sonntag, dem 3. November, nach der offiziellen Eröffnung des Marktes die Möglichkeit, sich das neue Fahrzeug der Feuerwehr näher anzuschauen und Fragen beantworten zu lassen. Dazu wird der Einsatzleitwagen im Marktbereich rund um den "Linnebaum" seine Türen öffnen.

Auch viele städtische Gremien dürften sich über die Anschaffung gefreut haben. Es wurden insgesamt acht Einsatzleitwagen des gleichen Typs gemeinschaftlich von acht Kommunen aus drei Landkreisen beschafft und so die Kassen der beteiligten Kommunen erheblich entlastet. Interkommunale Zusammenarbeit hat auch hier funktioniert, sogar kreisübergreifend.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare