con_bushaltestelle_Linde_4c_2
+
Unweit des Rewe-Marktes wird eine neue Bushaltestelle entstehen.

Neuer Busstopp in Linden

  • VonConstantin Hoppe
    schließen

Linden (con). In Großen-Linden entsteht eine neue Bushaltestelle. Wenn auch vorerst nur zu Testzwecken. Das verkündete Bürgermeister Jörg König in der Sitzung des Ausschuss für Bau, Planung und Umwelt am Mittwochabend.

Demnach wird die zuständige Verkehrsgesellschaft Oberhessen (VGO) bereits im kommenden Dezember in direkter Nähe zum Rewe-Markt im Arnsburger Weg eine neue Test-Haltestelle einrichten, die montags bis freitags von den Linien 378 und 379 angefahren werden wird. Für die Ausschussmitglieder kam diese Nachricht überraschend, denn eine Entscheidung über einen entsprechenden SPD-Antrag ist noch gar nicht gefallen. »Wir hatten zufälligerweise ein Gespräch mit der VGO, und da habe ich es direkt vorgeschlagen. Ich war selbst überrascht davon, dass sie es sofort aufgegriffen haben«, erklärte König.

Somit wird ab dem 1. Dezember der neue Busstopp eingerichtet, wenn auch vorerst auf ein halbes Jahr begrenzt. Sollte die Verbindung rege genutzt werden, steht die dauerhafte Einrichtung der Haltestelle im Raum.

Ganz ohne Kritik blieb der Zwischenstopp jedoch nicht: »Jeder weiterer Halt verlängert die Fahrtzeiten und macht die Nutzung des ÖPNV weniger attraktiv. Aber hier wird das vermutlich keine allzu große Rolle spielen«, gab Thomas Altenheimer (CDU) zu bedenken. Zumal es am Bahnhof, am Stadtzentrum und in der Leihgesterner Straße drei nahe gelegene Haltepunkte gebe.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare