Neue Zuwendungsbescheide für vier Vereine im Kreis

  • schließen

Gießen/Wiesbaden (pm). Hessens Innen- und Sportminister Peter Beuth hat 200 neue Zuwendungsbescheide in der Gesamthöhe von fast 2,5 Millionen Euro unterschrieben. Im Kreis Gießen profitieren davon vier Vereine. Der Turnverein 07 Watzenborn-Steinberg erhält 6000 Euro für die Installation einer Bewässerungsanlage. Karate Dojo Lich, der Radsportclub Grünberg und die Turn- und Sportgemeinde 1893 Leihgestern bekommen jeweils 300 Euro zur Förderung der Jugend- und Vereins- arbeit.

"Landesweit setzen sich Menschen in ihrer Freizeit für den Sport ein: Ob im Vereinsvorstand, als Übungsleiter oder ehrenamtliche Helfer. Damit die Bürgerinnen und Bürger die positive Wirkung des Sports erfahren können, unterstützt das Land Hessen dieses vorbildliche Engagement. Alleine für das Jahr 2019 stehen rund 56 Millionen Euro für die Sportförderung in Hessen zur Verfügung", erklärte Beuth. Der Sportminister betonte, dass die Entwicklung des Breitensports zu den Kernaufgaben der Landesregierung zähle.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare