Coronavirus

43 neue Infektionen

  • vonAnja Schramm
    schließen

Gießen(pm). Die kreisweite Sieben-Tage-Inzidenz bleibt auch den 21. Tag in Folge über der kritischen 200er-Marke. Nach 227,6 am Vortag lag der Wert gestern bei 216,1. Das geht aus einer Statistik des Gesundheitsamtes hervor. Demnach registrierte die Behörde 43 Neu-Infektionen innerhalb von 24 Stunden. Insgesamt betreut das Gesundheitsamt 2428 aktive Corona-Fälle. 86 Covid-19-Erkrankte müssen derzeit stationär behandelt werden. Die Anzahl der an oder mit dem Virus Verstorbenen liegt weiter bei 86.

Im Folgenden die aktiven Corona-Fälle in den Kommunen, in Klammern die jeweilige Sieben-Tage-Inzidenz: Allendorf 34 (172,1), Biebertal 55 (159,2), Buseck 81 (132,0), Fernwald 115 (260,5), Gießen 768 (167,0), Grünberg 144 (506,9), Heuchelheim 71 (127,9), Hungen 157 (373,1), Langgöns 75 (111,2), Laubach 52 (135,4), Lich 125 (333,5), Linden 151 (221,5), Lollar 139 (271,6), Pohlheim 155 (176,4), Rabenau 43 (119,1), Reiskirchen 104 (263,5), Staufenberg 72 (283,3) und Wettenberg 87 (262,4).

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare