Neue Chance für Kneippanlage

  • Thomas Brückner
    VonThomas Brückner
    schließen

Grünberg (tb). Klaus-Peter Kreuder (Grüne) steht weiterhin dem Bau-, Landwirtschafts-, Umwelt- und Verkehrsausschuss vor. Die Wahl in der konstituierenden Sitzung erfolgte ebenso einstimmig wie jene der Stellvertreter Julian Sann (CDU) und Burkhard Dörr (FW).

Neben der Vergabe der neuen Forsteinrichtung beriet der Ausschuss den SPD-Antrag zum Wasserspielplatz im Brunnental. Wie zuvor der Sozialausschuss empfahl auch der BLUV die Wiederaufnahme der im Herbst aus finanziellen Gründen gestrichenen Fitnessgeräte. Auf Vorschlag von Bürgermeister Frank Ide wurde der Antrag erweitert: Neben den Geräten soll »gegebenenfalls« auch das - unterm Bedauern der SPD - ebenso gestrichene Kneippbecken wieder Teil der Maßnahme werden. Ende Juni, wenn die Arbeiten am Spielplatz fortgeschritten sind und man mehr zur Kostenentwicklung weiß, will man darüber befinden.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare