Nachwuchsreporter im Außeneinsatz

  • schließen

Da sind sie - die ersten Reportagen aus den Schulklassen! Seit September läuft das Projekt "Zeitung in der Grundschule" nun, dass die Gießener und die Alsfelder Allgemeine in Zusammenarbeit mit dem IZOP-Institut anbieten. Einige Schüler haben nun schon ihren Recherchetermin hinter sich. Das bedeutet: Sie haben mit der ganzen Klasse einen Ausflug gemacht - in die Bäckerei oder zur Polizei, beispielsweise. Oder, wie die jungen Autoren unserer heutigen Texte, in die Schreinerei, den Botanischen Garten, die Kochschule, das Tierheim oder in den Wald. Dort führen sie Interviews, machen sich Notizen und fotografieren.

Die eigentliche Arbeit beginnt dann, wenn sie in die Klassenzimmer zurückkehren. Denn nun müssen alle Eindrücke zu Papier gebracht werden. Wir hoffen, dass Sie, liebe Leserinnen und Leser, sich genauso wie wir freuen über die heutigen Texte und auf alle, die noch kommen! kan

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare