+

Der Musiker und die Schlange im Bass

  • Gabriele Krämer
    vonGabriele Krämer
    schließen

Schlangenbeschwörer bezirzen ihre Tiere gemeinhin mit anmutigen Flötentönen - soweit man das jedenfalls aus Bollywood-Filmen und einschlägigen Erzählungen kennt. Am Kirchberg bei Lollar scheinen solcherart Amphibien aber auf einen ganz anderen Sound abzufahren.

Das zumindest legt dieser Schnappschuss nahe, der vor wenigen Tagen "Bass-Professor" Peter Herrmann gelang: Offenbar auf der Flucht vor dem hofeigenen Kater hatte eine Ringelnatter sich zwischen die Saiten seines Musikinstrumentes geflüchtet - mal hören, welcher Song daraus entsteht. ik/Foto: pm

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare