Am Sonntag

Mundart mit Siegward Roth und Bertold Schäfer

  • schließen

Fronhausen (pm). Siegward Roth und Bertold Schäfer kommen am 13. Oktober als Bewahrer der Mundart ins Dorfgemeinschaftshaus Sichertshausen. Sie spielten mit bei "Fäägmeel", der musikalischen Mundartgruppe aus Mittelhessen, die weit über ihren Heimatort hinaus bekannt war und immer noch ist. Im Nachhall daran lassen die beiden Gründungsmitglieder der Band, Siegward Roth und Bertold Schäfer, als überzeugte Plattschwätzer die Geschichte der erfolgreichen Gruppe wieder aufleben.

In seinem Buch "Fäägmeel, e Geschicht fier sich" stellt Siegward Roth Hintergründe und Texte vor, die im Gesang mitunter schwer verständlich sind. Musikalisch begleitet wird er von Bertold Schäfer an der Gitarre, der einige Klassiker der Truppe von damals vortragen wird.

Veranstalter ist der Kulturverein Alte Schule Sichertshausen. Beginn am Sonntag, 13. Oktober, ist um 19 Uhr, Einlass um 18 Uhr. Es findet kein Vorverkauf statt. Bei einem Eintritt von 5 Euro an der Abendkasse empfiehlt es sich, rechtzeitig vor Ort zu sein.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare