Mundart-Fans für Festival gesucht

  • vonred Redaktion
    schließen

Gießen/Runkel(pm). "Hessens Vielfalt zum Klingen bringen" hat sich der Dialekt-Dachverband "MundART" vorgenommen. Am Sonntag, 1. November, wird ein landesweites Festival in Runkel steigen. Bis Ende April suchen die Veranstalter Teilnehmer aus ganz Hessen, die Musik, Gedichte und Geschichte, Sketch und Spiel, Spaß und Satire auf die Bühne bringen.

"Wir wollen vernetzen, unterstützen und gemeinsam an Projekten arbeiten, aber immer mit einem Partner vor Ort", erklärt Vorsitzender Götz Konrad. Deshalb können keine Einzelpersonen Mitglied werden, sondern nur Vereine, Firmen, Kommunen, Organisationen und ähnliche Verbände.

Seit der Gründung des Dachverbandes im April 2018 in Mücke haben sich 18 Mitglieder angeschlossen. Das reicht von der Gesellschaft für nordhessische Mundarten bis "Gebabbel Südhessen", geht über Kommunen von der Gemeinde Modautal bis zur Hessentagsstadt 2022 Haiger und erreicht nach einigen Heimatvereinen mittlerweile auch die erste Gesellschaft bürgerlichen Rechts: Die "Hinterländer Mountainbiker", eine GbR, ist das jüngste Mitglied.

Mit 12 Euro Jahresbeitrag soll kein Aufwand betrieben werden, für die gemeinsamen Projekte werden gezielt Partner und Förderer gesucht.

Mehr Informationen zum MundART-Festival und dem Dialekt-Dachverband unter www.mundart-hessen.de.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare