_2021_04_26_Jugendwerkst_4c
+
Die Möbel werden im Kaufhaus der Jugendwerkstatt aufgebaut, der Verkaufserlös geht dann komplett an die gemeinnützige Einrichtung.

Möbel für Jugendwerkstatt

  • vonRedaktion
    schließen

Reiskirchen/Gießen (pm). Eine große Möbelspende konnte das Transportteam der Jugendwerkstatt Gießen gGmbH in Reiskirchen entgegennehmen. Im Warenwert von 7000 Euro hatte das Dänische Bettenlager Reiskirchen verschiedene Möbel wie Stühle, Schreib-, Couch- und mehrere Esstische aussortiert, die sie künftig nicht mehr führen werden, da ein neues Sortiment Einzug gehalten hat, das nun verräumt werden muss.

Durch die Corona-Pandemie und die Schließung der Geschäfte konnte leider keine große Abverkaufsaktion durchgeführt werden. Eine Entsorgung kam für die Möbelkette als nachhaltiges Unternehmen nicht infrage. Deshalb hat sich das Unternehmen entschlossen, die betreffenden Artikel aus den rund 970 deutschen Filialen an gemeinnützige Einrichtungen zu spenden.

Filialleiter Patrick Kurzawski dachte sofort an die Jugendwerkstatt, in deren Kaufhaus seine Familie selbst schon Secondhandmöbel erworben hat. »Ich hätte die Ware sonst wegschmeißen müssen. Dazu ist sie wirklich zu schade, immerhin hat sie seit dem Verpacken noch kein Tageslicht gesehen«, betont Kurzawski. Für das Transport-Team der Jugendwerkstatt war die Abholung der Spenden eine willkommene Abwechslung. Da Möbelabholungen in Privathaushalten aufgrund der weiterhin angespannten Pandemiesituation nicht möglich sind, arbeitet das Team aktuell besonders firmeninterne Aufträge ab. Die Möbel werden jetzt vom Transport-Team im Kaufhaus der Jugendwerkstatt aufgebaut. Von dort aus können sie aktuell über Ebay-Kleinanzeigen als Click&Collect-Kauf erworben werden. Die Einnahmen fließen wieder in die Arbeit der Jugendwerkstatt, und die Möbel finden doch noch ein Zuhause.

Die Jugendwerkstatt Gießen gGmbH - Gemeinnützige Gesellschaft für Qualifizierung und berufliche Integration - unterstützt benachteiligte Jugendliche und Langzeitarbeitslose beim Einstieg oder Wiedereinstieg in Beruf und Arbeit.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare