Inzidenz bei 237,5

80 Menschen in Klinik

  • vonAnja Schramm
    schließen

Gießen(pm). Die Zahl der Menschen, die wegen einer Covid-19-Erkrankung stationär behandelt werden müssen, hat gestern einen neuen Höchststand erreicht. Nach 63 am Vortag waren es laut Gesundheitsamt am Dienstag 80 Personen. Die Behörde registrierte zudem 42 Corona-Neuinfektionen innerhalb von 24 Stunden. Die kreisweite Inzidenz riss den siebten Tag in Folge die 200er-Marke. Nach 265,3 am Dienstag sank sie allerdings leicht auf 237,5.

Im Folgenden die aktiven Corona-Fälle pro Kommune, in Klammern die Inzidenz: Allendorf 28 (270,5), Biebertal 35 (149,3), Buseck 54 (139,8), Fernwald 48 (260,5), Gießen 628 (210,5), Grünberg 79 (198,4), Heuchelheim 62 (268,6), Hungen 101 (412,8), Langgöns 64 (171,1), Laubach 37 (125), Lich 73 (166,7), Linden 160 (191), Lollar 115 (485), Pohlheim 147 (308,7), Rabenau 32 (417), Reiskirchen 80 (409,8), Staufenberg 54 (188,9) und Wettenberg 90 (214,7).

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare