Am Wochenende ist es zu Motorradunfälle im Kreis Gießen gekommen. Dabei wurden mehreren Personen zum Teil schwer verletzt. (Symbolbild)
+
Am Wochenende ist es zu Motorradunfälle im Kreis Gießen gekommen. Dabei wurden mehreren Personen zum Teil schwer verletzt. (Symbolbild)

Landstraßen

Mehrere Schwerverletzte bei Motorradunfälle im Kreis Gießen - Rettungshubschrauber im Einsatz

  • vonMarion Müller
    schließen

Am Wochenende ist es zu mehreren Motorradunfällen im Kreis Gießen gekommen. Dabei wurden mindestens zwei Personen schwer verletzt.

  • Bei Motorradunfällen im Kreis haben sich mehrere Personen verletzt, zum Teil schwer
  • Rettungshubschrauber im Einsatz
  • Mehrere Totalschäden

Zu einem Unfall mit einem schwerverletzten Motorradfahrer ist es am Sonntag, 02.08.20, gegen 16.50 Uhr auf der Landstraße 3137 gekommen. Auf der Landstraße waren ein 60-jähriger Mann aus Hungen in einem Hyundai, eine 37-jährige Autofahrerin aus Laubach und ein 37-jähriger Laubacher auf einem Motorrad von Hungen nach Villingen unterwegs.

Der Hyundai-Fahrer beabsichtigte laut Polizei nach links in einen Feldweg abzubiegen. Der Motorradfahrer wollte die beiden vor ihm fahrenden Autos überholen und übersah offenbar den Abbiegevorgang des 60-Jährigen. Es kam zum Zusammenstoß. Der 37-Jährige wurde schwer verletzte und musste mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus gebracht werden. Die 53-jährige Mitfahrerin des Hyundai-Fahrers verletzte sich leicht und kam mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus. An dem Motorrad und dem Hyundai entstand wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von insgesamt 4.800 Euro.

Gegen 11.40 Uhr kam es ebenfalls am Sonntag auf der Landstraße 3146 zwischen Weitershain und Odenhausen zu einem weiteren Motorradunfall. Ein 53-jähriger Mann rutschte mit seinem Motorrad in einer Rechtskurve weg und schleuderte etwa 50 Meter in den Straßengraben der Gegenfahrbahn.

Dabei verletzte sich laut Polizei die 61-jährige Mitfahrerin schwer. Sie wurde mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Der 53-Jährige Fahrer zog sich nur leichte Verletzungen zu. An dem Motorrad entstand wirtschaftlicher Totalschaden. Hinweise zu den Unfällen an die Polizeistation Grünberg unter Tel. 0 64 01/9 14 30.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare